Öffnungszeiten

 

Montag                  14:00 bis 19:00 Uhr    nur für Kinder

 

Dienstag                14:00 bis 20:00 Uhr     nur für Jugendliche     

 

Mittwoch               15:00 bis 19:00 Uhr       für alle

 

Donnerstag                 geschlossen

 

 Freitag                  14:00 bis 17:00 Uhr     nur für Kinder   

          

                               17:00 bis 21:00 Uhr     nur für Jugendliche

 

Samstag                     geschlossen

Sonntag                11:00 bis 16:00 Uhr         für alle



Programm

"Unser Programm wird von unserer Honorakrkräften, aber vor allem von unseren Gästen mitbestimmt und gestaltet. Die Themen wechseln daher immer abhängig von den Interessen der Kinder und Jugendlichen.

Das Programm findet meistens regelmäßig an bestimmten Wochentagen statt. Manche Programme laufen schon seit Jahren und andere über mehrere Monate. Zusätzlich gibt es immer wieder Thementage zu den verschiedenen Programmen.

Eine Anmeldung ist im Regelfall nicht notwendig. Das Programm des AWO KiJu Brake ist immer kostenfrei, außer bei manchen besonderen Aktionen."

 

Wichtig!!!

 

...So lautet unser Einstiegstext in das Themenfeld "Programm". Aber seit gut einem Jahr läuft auch die Offene Kinder- und Jugendarbeit etwas anders, als wir es alle gewohnt sind.

Unter den aktuellen Bedingungen (Stand April 2021) sieht unsere Programmgestaltung wie folgt aus: AHA+L+R+5

A - Abstand halten: Alle Angebote sind so gestaltet, dass wir immer einen Abstand von mindestens 1,5 Metern einhalten können. Daher sind Angebote, die gemeinschaftlich durchgeführt werden eher schwierig. Weiterhin können zur Zeit keine Sportangebote durchgeführt werden. Zudem ist die Ein- und Ausgangssituation zur Zeit so geregelt, dass der Zugang zum Medienraum und Foyer nur über den Haupteingang beim Parkplatz erfolgen kann. Der Zugang zum Bistro nur über den Bistrozugang. Auf diese Weise können wir das Verhindern von Kontakten zwischen den Gruppen auch außerhalb der Räume gewährleisten und das Bistro selber auch als Gruppenraum zur Verfügung stellen.

H - Hygiene beachten: Gerade beim Essen eines kleinen Snacks oder eines Pausenbrots, welches mitgebracht wurde, ist es wichtig, den Abstand auf jeden Fall zu vergrößern und nicht in der Gruppe das Essen zu genießen. Ebenso gibt es, auf Grund der aktuellen Situation, nur verpackte Lebensmittel in unserem Bistro. Alle Gegenstände mit den hantiert wird, werden regelmäßig desinfiziert. Ebenso alle Tische und Türgriffe. Zudem werden alle Räume regelmäßig gereinigt. Handwaschseife sowie Hand-Desinfektionsmittel stehen in den Waschräumen bzw. am jeweiligen Hauseingang zur Verfügung.

A - Im Alltag Maske tragen: Dies bedeutet auch in unserem Jugendzentrum. Einlass ist nur mit OP-Maske oder FFP2-Maske möglich.

Plus

L - Lüften: Wir lüften regelmäßig (mindestens alle 30 Minuten) alle Räume. Zudem kann pro Tag nur Eine Gruppe Einen Raum nutzen. Ein Wechsel ist im Laufe eines Öffnungstages nicht möglich.

R - Rückverfolgbarkeit: Entgegen der Grundsätze der Offenen Kinder- und Jugendarbeit gilt im Moment Anmeldepflicht. Doch nicht, um an den Angeboten teilzunehmen, sondern da wir die Daten der Kinder und Jugendlichen notieren müssen zur Rückverfolgbarkeit. Diese Daten müssen, im Falle eines positiven Coronafalls an das Gesundheitsamt übermittelt werden. Damit wir diese Daten erfassen dürfen, müssen die Erziehungsberichtigten schriftlich zustimmen.

5 - Fünf Personen: Seit März 2021 dürfen maximal FÜNF Gäste gleichzeitig in einem Raum an einem Angebot teilnehmen. Wenn die Gruppe voll ist, ist sie voll. Auch wenn im Laufe des Tages Gäste die Einrichtung verlassen, bleibt die Gruppe bestehen (siehe oben). Zur Zeit können wir, abhängig vom Tag 2 - 3 Gruppen öffnen und Angebote anbieten.

 

--> Das sind natürlich viele Regeln, die sonst in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit nicht gelten. Sollten Sie hierzu Fragen haben, stehen wir Ihnen jederzeit über unsere Kontaktoptionen zur Verfügung. Wir stellen Ihnen gerne alle Auflagen ausführlich vor und helfen gerne bei Fragen weiter!